[./ogt_uber_uns.html]
[./ogt_team.html]
[./ogt_tagesablauf.html]
[./ogt_angebote.html]
[./fo_vorstand.html]
[./fo_mitglied.html]
[./fo_satzung.html]
[./pa_fahrbucherei.html]
[./pa_kirche.html]
[./pa_kitas.html]
[./pa_raa.html]
[./pa_klasse_2000.html]
[./pa_polizei.html]
[./sponsoren.html]
[./impressum.html]
[./michaelschule.html]
[./chronik.html]
[./schulprofil.html]
[./schulordnung.html]
[./jeki.html]
[./ag.html]
[./termine.html]
[./uzeiten.html]
[./kollegium.html]
[./klassen.html]
[./schulanmeldung.html]
[./gebaude.html]
[./schulaktionen.html]
[./schulsanierung.html]
[./anfahrt.html]
[Web Creator] [LMSOFT]
Michaelschule
Städtische Gemeinschaftsgrundschule 21

Die Michaelschule, liegt im Herzen des Stadtteils Bickern - ganz im Westen von Herne (Wanne-Eickel) an der Grenze nach Gelsenkirchen. Sie wurde 1974 als Nachfolgeschule der Viktoriaschule erbaut.

Es besuchen im Schuljahr 2018 / 2019 etwa 360 Kinder die Michaelschule.
Die Schule wird 3- bis 4-zügig mit insgesamt 14 Regelklassen.
Das Kollegium besteht aus der stellvertretenden Schulleiterin, 13 weiteren Lehrerinnen und 2 Lehrern.
Eine Sonderpädagogin gehört mit zu unserem Kollegium.
Eine sozialpädagogische Fachkraft betreut und fördert Schülerinnen und Schüler in der Schuleingangsphase. Eine Fachlehrerin und ein Fachlehrer erteilen herkunftssprachlichen Unterricht in türkischer und arabischer Sprache (s. Kollegium).
Die Mitarbeiterinnen in der OGS betreuen die Kinder im Ganztagesbereich (s. Offener Ganztag, Team).
Außerdem versehen ein Hausmeister, eine Schulsekretärin und drei Reinigungskräfte ihren Dienst an der Michaelschule.
  
SCHULPROGRAMM

Miteinander leben – voneinander lernen

In unserem Schulprogramm haben wir grundlegende Leitziele formuliert, die für ein gelungenes Schulleben maßgebend, damit von allen Kindern, Eltern und Lehrern anzustrebend sind:

  1. Unser Miteinander ist von Gewaltfreiheit, Respekt und Achtung den Menschen und der Umwelt gegenüber geprägt. Dafür erarbeiten wir Strategien, die ein entsprechend friedvolles Verhalten ermöglichen.
  2. Wir orientieren uns bei unserer pädagogischen Arbeit an der sozialen und kulturellen Vielfalt unserer SchülerInnen, an den schulischen Rahmenbedingungen sowie den örtlichen Gegebenheiten im Stadtteil Bickern.
  3. Unsere Schule ist geöffnet und in den Stadtteil integriert.
  4. Wir fördern und fordern unsere SchülerInnen durch die Eröffnung individueller und gemeinsamer Lernwege, damit sie Basiswissen und grundlegende Kompetenzen bzw. spezifische Lern- und Arbeitstechniken aufbauen können.
  5. Der Schulalltag ist geprägt durch ein miteinander Leben, Lernen und Feiern – auch über den Unterricht hinaus.
MICHAELSCHULE

Schulprofil