[./ogt_uber_uns.html]
[./ogt_team.html]
[./ogt_tagesablauf.html]
[./ogt_angebote.html]
[./fo_vorstand.html]
[./fo_mitglied.html]
[./fo_satzung.html]
[./pa_fahrbucherei.html]
[./pa_kirche.html]
[./pa_kitas.html]
[./pa_raa.html]
[./pa_klasse_2000.html]
[./pa_polizei.html]
[./sponsoren.html]
[./impressum.html]
[./michaelschule.html]
[./chronik.html]
[./schulprofil.html]
[./schulordnung.html]
[./jeki.html]
[./ag.html]
[./termine.html]
[./uzeiten.html]
[./kollegium.html]
[./klassen.html]
[./schulanmeldung.html]
[./gebaude.html]
[./schulaktionen.html]
[./schulsanierung.html]
[./anfahrt.html]
[Web Creator] [LMSOFT]
Die Michaelschule ist nicht in einem “schulleeren Raum” entstanden, sondern hatte als Vorgänger-Schule die Viktoria Schule.
Das Gebäude der Victoria Schule wurde seit 1850 als Volksschule, später als Grundschule unseres Stadtteils genutzt. Es stand damals an der Ecke Gelsen­kircher- / Bickernstraße und wurde nach der Eröffnung der Michaelschule abgerissen, da das Gebäude alt und baufällig war. Seit der Zeit ist auf dem ehemaligen Schulgelände eine Grünfläche mit Sitz- und Spielmöglichkeiten entstanden.

1974 begann der Unterricht an der neu erbauten Grundschule an der Michaelstraße mit weit mehr als 400 Schülerinnen und Schülern.

  
Victoria-Schule
MICHAELSCHULE

Chronik